Am 31.01.2004 war es soweit: Zum ersten Mal seit 12 Jahren sollte ich wieder in das Vergnügen kommen, Skifahren zu gehen. Tanja und Jörg hatten eine Wohnung für 8 Personen in Schruns (Montafon/Österreich) organisiert und so machten Tanja, Alex, Jörg, Thorsten, Jan, Daniel, Michi und meine Wenigkeit uns auf die Reise in das Land der hohen Berge.

Die Anreise verlief prima und die Wohnung stellte sich als ausreichend groß dar. Dummerweise gab es nur ein Badezimmer, aber das war zu verkraften. Als meinen größten Fehler erwies es sich, dass ich direkt neben Michael schlief. Der schien sich vorgenommen zu haben, sämtliche Wälder Österreichs umsägen zu wollen, weshalb Daniel bereits in der ersten Nacht entnervt das Zimmer verließ und auf der Couch im Wohnzimmer nächtigte

Der erste Tag auf der Piste verlief wie erwartet: Die Zahl meiner Stürze dürfte deutlich im zweistelligen Bereich gelegen haben. Thorsten, der zum allerersten Mal auf Skiern stand machte unter Daniels fachkundiger Anleitung schnell Fortschritte, so dass wir bereits am ersten Tag anspruchsvollere Pisten fahren konnten, was allerdings dafür sorgte, dass am Ende des Sonntags jeder von uns zu 100% k.o. war.

In den darauffolgenden Tagen wurden sowohl die skifahrerischen Künste, als auch die sportlichen Fähigkeiten besser. Immerhin hat es jeder von uns einmal geschafft, sich eine schwarze Piste hinunter zu stürzen. Wobei ich das mit dem "Stürzen" zu wörtlich genommen habe und kopfüber den ersten steilen Hang runtergerutscht bin. Den Rest von der Piste habe ich dann aber unbeschadet auf 2 Skiern zurück gelegt.

Alles in Allem war es eine geniale Woche. Die Truppe, die zusammen unterwegs war, hätte nicht besser sein können, das Wetter (sieben Tage Sonnenschein) hätte nicht besser sein können und die Stimmung war einfach nur gut. Besonders gefiel mir, dass selbst die erfahrenen Skifahrer sich bei jeder Piste die Zeit gelassen haben, auf die Anfänger zu warten (was manchmal recht lang gedauert hat *g*).

Ein besonderes Lob soll an dieser Stelle an Tanja und Jörg gehen, die sich um die Organisation gekümmert haben.

und eins steht fest... 2005 bin ich wieder dabei...



zur Bildergalerie

Michaels Stunt (Video ca 1 MB)

Formationsfahren(Video ca 1 MB)

Daniels Bilder