Der Besuch bei Hansi in Stuttgart

Vom 31.01. bis 02.02.2003 war ich bei Hansi Stellmacher in Korntal - Münchingen zu Besuch. Neben dem normalen Erfahrungsaustausch standen der Besuch der Messe Rescue und des Flughafens Stuttgart, inkl der neuen Skorpione auf dem Programm.

31.01.2003

Durch dichtes Schneegestöber kämpfte ich mich über diverse Autobahnen und sonstige Straßen nach Korntal. Dort wurde ich schon nett von Hansis Frau Susanne und seiner Tochter Lea begrüßt. Hansi selbst kam etwas später.. das Geschäft :o). Nuja, den Abend verbrachten wir in Hansis Wohnung und tauschten unsere Erfahrungen aus. Naja, im Prinzip sind doch alle Feuerwehren im Grunde gleich *g*.

01.02.2003

Der Besuch der Rescue stand an. Hansi hatte Freikarten organisiert. Die Messe an sich war eher in Richtung Rettungsdienst ausgerichtet. Außerdem war ne Menge THW zu sehen. Für mich als Feuerwehrler war nicht wirklich viel vorhanden, weshalb ich die Messe eher enttäuschend fand. Mittags um zwölf war dann ein Treffen von Feuerwehr.de und Feuerwehrmann.de angesetzt. Man traf sich am Draeger - Stand. Schon erstaunlich, wie sehr sich die Menschen im Real-Life von der Vorstellung, die man so im Internet bekommt, unterscheidet.

Nach der Messe stand eine Besichtigung des Feuerwehrhaus Korntal an.
Das Feuerwehrhaus ist wirklich schön geworden. Sehr hell und funktional ausgestattet. Drinnen habe ich leider keine Bilder gemacht. Aber alleine von außen isses schon sehr schön anzuschauen. Besonderes Highlight ist die Tiefgarage für die Einsatzkräfte.

Ebenso zum Programm gehörte eine Besichtigung des neuen LF 16/12 der Feuerwehr Schwieberding. Das Löschgruppenfahrzeug mit Rosenbaueraufbau machte einen sehr soliden Eindruck. Ohne überflüssigen Schnickschnack sehr funktional ausgestattet. Wünschte, alle Feuerwehrfahrzeuge würden so vernünftig geplant. Leider habe ich davon keine Bilder. Vielleicht schickt mir ja Bodo irgendwann welche zu :o).
Der Abend wurde gemütlich im "Wichtel" verbracht. Einer Kneipe mit eigener Brauerei. Das Bier schmeckte sehr süffig, was sich in einen gesunden Schlaf auswirkte.

02.02.2003

Sonntags war, nach einem ausgiebigen Weißwurstfrühstück der Besuch des Flughafens Stuttgart geplant. Gegen 13 Uhr brachen wir mit einer ganzen Horde auf, um den Airport und die dazugehörige Feuerwehr anzuschauen. Unsere BI gegen Fluglärm wäre froh, wenn wir so nen Flughafen wie Stuttgart hätten *g*. Der Flughafen ist klein und übersichtlich. Dafür kommt man sehr nah an Start- und Landebahn heran. Aber kalt isses da...
Nuja, danach stand die Besichtigung der Feuerwehr an.
Nach kurzer Erläuterung am Modell ging es dann los zum Rundgang durch die Wache. Neben den "Standardfahrzeugen" gab es vor allen Dingen die neuen "Skorpione" zu begutachten. Deren Löschstachel ist wirklich beeindruckend.

Nach dem Flughafenbesuch machte ich mich auf die Rückreise. Da die eher unspektakulär verlief, gibts auch keine Bilder davon. War auf jeden Fall ein tolles Wochenende. Danke Hansi, Susanne und Lea :o).